Zieltermin für Winter-Behandlung

von Wolfgang Mallin (Kommentare: 0)

Liebe Mitglieder, liebe Neuimkerinnen und Neuimker,

in der zurückliegenden Woche hatten wir in Bietigheim von Donnerstag auf Freitag mit -2°C den ersten deutlichen Nachtfrost. Die graue Theorie besagt, dass damit der Startschuss für die Brutfreiheit der Völker nach ca. 21 Tagen gefallen ist. Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist bekanntlich, dass es in der Praxis meist anders aussieht, wie in der Theorie  ;-)

Ich habe letzte Woche mit Erich Schilling telefoniert. Anfang November hat er an seinen Völkern relativ starken Flugbetrieb mit Polleneintrag festgestellt. Aus seiner Sicht sind die Königinnen, bedingt durch das ungewöhnlich warme Wetter, wieder in Brut gegangen und die paar Frosttage am Ende der letzten Woche werden vermutlich nicht reichen, die Bienen vom Brutgeschäft abzubringen. Auch wir haben heute bei einem Kontrollbesuch am Bienenstand festgestellt, dass nennenswert Pollen eingetragen wird.

Erich prognostiziert, dass es mit der Brutfreiheit für die OS-Behandlung noch rund vier Wochen dauern wird - das würde dann auf das erste oder zweite Dezemberwochenende fallen. Er wird wie in den Jahren zuvor Ende November / Anfang Dezember einige Völker kontrollieren und mich informieren, wenn mit Brutfreiheit in den Völkern gerechnet werden kann.

Ich werde nachfolgend an Euch eine Mail mit dem Hinweis versenden, sowie einen Termin für die gemeinsame Winter-Behandlung mit den Neuimkern.

Viele Grüße
Wolfgang Mallin

Zurück

Einen Kommentar schreiben